Seite auswählen

Transforming Rooms. Das Hotelzimmers wird zum Think-Tank.

Funktioneller Nutzen für Kleingruppen und größere Unternehmen.

Nicht nur bekannte Musiker und namhafte Manger nutzen Hotelzimmer auf der ganzen Welt als Think-Tank, besonders mittelständische Unternehmen haben großes Interesse an multifunktional gestalteten Think-Tanks.
Der Vorteil hierbei liegt darin, dass Kleingruppen im Wohlfühlambiente eines Hotelzimmers und abseits von der Hektik eines Seminar- und Tagungsbetriebes losgelöst von und parallel zu der größeren Seminargruppe, intensiv miteinander arbeiten und später die Ergebnisse in die Gesamtgruppe zurückspiegeln können. Dazu werden Zimmer so gebaut und eingerichtet, dass sie sich blitzschnell umgestalten lassen und mit modernster Technik genutzt werden können. Nach erledigter Arbeit verwandelt sich dieser Gruppenarbeitsraum zurück zum Hotelzimmer. Das Bett taucht auf Knopfdruck wieder aus der Wand auf und das Multimedia-Display wird zum Smart-TV.

Meine persönliche Meinung zu Hotelzimmern als Think-Tanks.

Zugegeben, als Geschäftsführer des Hotels, dass sich dieses Konzept groß auf die Fahne schreibt, bin ich nicht unvoreingenommen. Ich stehe jedoch voll und ganz hinter dieser Innovation der Branche. Multifunktional gestaltete Hotelzimmer als Think-Tanks, sehe ich als eine große Chance für viele Unternehmen.
Wir haben uns mit dem ARCADEON voll und ganz auf die Bedürfnisse der Seminar-Branche ausgerichtet. Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum der Check-In nicht vor 15.00 Uhr, und der Check-Out bis spätestens 11.00 Uhr am Abreisetag erfolgt sein muss? Ich frage Sie: „Finden Sie das toll? Muss das so sein? Ist das aus Ihrer Sicht gastfreundlicher Service? Wenn Sie unsere Räume buchen, fragen wir Sie daher, ob Sie einen Late-Check-In und / oder ein Early-Bird-Frühstück brauchen. Das bedeutet für Sie: JA, hier hat sich jemand um mich Gedanken gemacht.
Das ist nur eines von vielen Beispielen, dass wir für Sie schon jetzt eine neue Gastorientierung anbieten.

Falls Sie mehr zum Thema „Firmencamps als innovative Entwicklung des Kommunikationstrainings“ neue erfahren möchten, treffen Sie mich auf einer Veranstaltung des ARCADEON oder lassen Sie uns in den Kommentaren diskutieren.
Jörg Bachmann

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jörg Bachmann

Autor: Jörg Bachmann

Jörg Bachmann gilt als einer der dynamischsten und innovativsten Hotelmanager Deutschlands. Der Geschäftsführer des mehrfach ausgezeichneten ARCADEON Tagungshotels gibt sein Wissen und seine Motivation als gefragter Consultant und Gastredner weiter.