Seite auswählen

Jörg Bachmann

Jörg Bachmann ist der

AWARD MACHER.

Denken und Handeln des ARCADEON Geschäftsführers zielen aber
nicht auf Auszeichnungen, sondern auf die
Zukunft seiner Branche und die seiner Kunden, als er vor einer Weile beschloss, das ARCADEON neu zu erfinden. 

Das ARCADEON als Gesamtkunstwerk wurde bereits mit dem 
IDA International Design Award 2017 ausgezeichnet und für den German Design Award 2019 nominiert und ist heute in einen Kreislauf eingetreten, in dem es sich selbst und ständig weiterentwickelt und dabei seinen Gästen den Geist, die Erfahrung und hochmoderne Räume für kreative Zukunftslösungen bietet.

 

    Werdegang

    timeline

    2018
    November 1

    Nominee für 2019

    German Design Award Nominee 2019
    September 24

    Sieger bei den TOP 250besten Tagungshotels Kategorie Kreativprozesse 2018

    Großer Grund zur Freude bei uns im ARCADEON: bei der Wahl der besten Tagungshotels 2018 in Deutschland ist das ARCADEON zum Sieger in der Kategorie „Kreativprozesse“ gewählt worden.
    Februar 1

    Platz 3 beim Grand Prix der Tagungshotels 2018

    Das ist wohl eines der schönsten- und der ersten – Jubiläumsgeschenke: Im 20. Jahr seines Bestehens wurde das „ARCADEON- Haus der Wissenschaft und Bildung“ mit dem 3. Platz der beliebtesten Seminar- und Tagungsstätten in Deutschland, Österreich und der Schweiz gewählt.
    2017
    Juli 12

    IDA International Design Award 2017

    IDA – International Design Awards – Honorable Mention, Kategorie Professionel Interior Design. Zum elften Mal und in fünf Kategorien wurde in diesem Jahr der IDA – International Design Award in Los Angeles vergeben.
    Juni 1

    Coolster Tagungsraum 2017

    Unser Erlebnisraum „Wald“ ist Sieger im Wettbewerb „Coolster Tagungsraum 2017“ in Deutschland.
    2016
    Januar 1

    AUSGEWÄHLTES TAGUNGSHOTEL ZUM WOHLFÜHLEN

    Der „Grand Prix der Tagungshotellerie“ gilt  als eines der wichtigsten Benchmark-Tools für die deutsche Tagungsbranche. Per Stimmzettel wählen mehr als 5.000 Trainer, Weiterbildner, Personalentwickler und Tagungsveranstalter ihren Favoriten unter den aktuellen „Ausgewählten Tagungshotels zum Wohlfühlen“. 2016/2017 belegte das ARCADEON Platz 4 in der Kategorie C (reine Tagungsstätte), 2015 schaffte es das ARCADEON sogar auf Platz 2.
    2015
    Januar 1

    DEGEFEST GEPRÜFTE KONGRESS- UND TAGUNGSSTÄTTE

    Seit 2000 wird das ARCADEON von der Deutschen Gesellschaft zur Förderung des Seminar-und Tagungswesens (DeGefest) mit der höchsten Auszeichnung, dem Prädikat „Premium“, klassifiziert. DeGefest geprüfte Kongress- und Tagungsstätten werden aufgrund einer Vielzahl verschiedener Merkmale – von baulichen Aspekten bis hin zu Dienstleistungsqualitäten – bewertet.
    Januar 1

    BDVT EMPFOHLENES SEMINAR-HOTEL

    Der Bundesverband für Trainer, Berater und Coaches (BDVT) hat das ARCADEON mit dem Qualitätssiegel „BDVT Empfohlenes Seminar-Hotel“ausgezeichnet. Das Siegel vergibt der BDVT an Tagungshotels, die die spezifischen Ansprüche von Trainern, Beratern und Coaches an ein lernförderndes Umfeld in Verbindung mit kundenorientiertem Service in besonderem Maße erfüllen und von BDVT-Mitgliedern empfohlen wurden.
    Januar 1

    DIE BESTEN TAGUNGSHOTELS IN DEUTSCHLAND

    Das ARCADEON zählt zu den zehn besten Tagungshotels in Deutschland in der Kategorie „Konferenz“. Nur Häuser, die von einem Mitglied des Autorenteams vor Ort überprüft wurden, werden in der jährlich erscheinenden Publikation „Die besten Tagungshotels in Deutschland“ vorgestellt.
    1998
    Januar 1

    Geschäftsführer – ARCADEON/HWW GmbH

    Neues Denken braucht neue Räume – Schaffung eines ganzheitlichen Konzeptes aus Licht, Musik, Duft und eigenständigem Design, das Trends setzt. – Kreatividee, Zielpositionierung, Umsetzung und Umbau des gesamten Komplexes inkl. Bauausführung. Seit 01. Januar 1998 Geschäftsführer ARCADEON Konzeption; Eröffnung und Markteinführung des völlig neuen Konzeptes für einen Spezialbetrieb im Segment Seminare / Tagungen
    1992
    Oktober 1

    Direktor – Country Park Hotel – Leipzig – Member of TOP INTERNATIONAL HOTELS

    Einführung und Plazierung eines neuen Hoteltyps am Markt Aufbau der internen Betriebsstrukturen Führung der 84 Mitarbeiter + 18 Azubis Marketing und Sales Erreichung der gesteckten Umsatz- & Gewinnziele
    1990
    August 20

    WEITERBILDUNG

    Hotelfachschule Marburg/Lahn Abschluß als staatl. gepr. Betriebswirt Schwerpunkt: Marketing / Sales
    Januar 1

    BERUFSTÄTIGKEIT / INLAND

    Empfangstätigkeit / Shift-Leader Scandic-Crown-Hotel Offenbach am Main
    1989
    November 1

    BERUFSTÄTIGKEIT / AUSLAND

    Karibik Dining-Room-Waiter Premier-Cruise-Line Cape Canaveral, Florida
    Mai 1

    BERUFSTÄTIGKEIT / AUSLAND

    Schweiz Chef de rang Dorint-Hotel Engelberg/Zentralschweiz
    1988
    Juli 1

    BERUFSTÄTIGKEIT / AUSLAND

    Australien und Südostasien Servicetätigkeit, Chef de rang Restaurant European Brasserie Sydney, Australien
    1987
    Februar 1

    AUSBILDUNG

    Ausbildung zum Hotelfachmann Kur- und Sporthotel Combecher 34626 Neukirchen / Knüll
    1984
    Oktober 1

    STUDIUM

    Philipps – Universität Marburg Grundstudium der Betriebswirtschaft Inhalte: Marketing – Absatztheorie, Mathematik – Statistik Volkswirtschaftslehre, Rechnungswesen